Game of thrones Staffel 1 Zusammenfassung

Digitale Welt

Game of thrones staffel  1

Die erste Staffel von Game of Thrones besteht wie alle Staffeln aus 10 Teilen und die Dreharbeiten begannen schon im Juli 2010. Am 17. April 2011 wurde die erste Episode bei HBO ausgestrahlt. In Deutschland wurde die gesamte erste Staffel auf TNT Serie ausgestrahlt und das vom 2.11.2011 bis zum 4.1.2012.

Natürlich spielt die erste Staffel das Buch A Game of Thrones. Es war der erste Roman der Saga Das Lied von Eis und Feuer. Obwohl man hier sagen muss, dass in Deutschland der Roman in zwei Teilen aufgeteilt wurde. Hier kennt man die Bänder Die Herren von Winterfell und Das Erbe von Winterfell. Wir möchten hier gerne eine Zusammenfassung der Staffel 1 von Game of Thrones bieten, damit man sich auch ein Bild machen kann, wenn man sie noch nicht gesehen hat:

Thomson 32HB3103 81 cm (32 Zoll) Fernseher (HD Ready) [Energieeffizienzklasse A+] (Elektronik)


Preis: EUR 379,00
Neu ab: EUR 189,99 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 178,59 Auf Lager

Es beginnt alles auf einem Kontinent, der sehr mysteriös ist. Warum? Weil hier die Jahreszeiten über Jahre andauern. Es gibt den Sommer der Jahre oder Jahrzehnte anhält und ebenso einen harten Winter von vielen Jahren. Und auf diesem Kontinent entbrennt ein wahrer Machtkampf. König Robert Baratheon sietzt auf den eisernen Thron, muss aber um ihn bangen, denn in seinem Reich herrscht Aufruhr. Der Herrscher der sieben Königreiche verliert seinen Vertrauten Jon Arryn. Dieser wurde wohl umgebracht, daher holt sich Robert seinen besten Freund zu seinem Königshof, er braucht mit Lord Eddard Stark eine neue Hand des Köngis. Aber dieser folgt nur widerwillig, was nicht darauf baut, dass man ihm vertrauen kann.

Hisense LTDN40D50 101 cm (40 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner) (Elektronik)


Preis: EUR 499,00
Neu ab: EUR 279,99 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 263,19 Auf Lager

In der ersten Staffel von Game of Thrones lernt man einige Charaktere kennen, die mit der Zeit durchaus auch wieder verschwinden können. Es geht in Staffel 1 um Gier auf den Thron, um Verrat, der daraus erfolgt. Und natürlich auch im Intrigen, die überall gesponnen werden, weil so viele andere Personen den Thron einnehmen wollen. Auch übernatürlich Kräfte sind zum Teil zugegen. Alle von Norden und der Mauer, bis zum Osten und wieder bis zum Süden, sind darum bemüht, die Herrschaft an sich zu reißen. In allen alten Adelshäusern beginnt ein harter Kampf, sogar die Erben des Vorgängers von Robert, wollend die Herrschaft über die sieben Königreiche an sich reißen. Mit einer neuen Allianz wollen Sie den Thon zurückerobern. Dabei geht es aber auch darum, dass der Winter naht und man sich auch für diesen rüsten muss, damit man die vielen Jahre der kalten Jahreszeit überstehen kann.

Zusammenfassend sei gesagt, selbst wenn man schon die anderen Staffeln gesehen hat, ist der erste Teil immer noch sehenswert. Und wenn man Game of Thrones noch gar nicht kennt, wird man mit Staffel 1 in den Anfang finden und kann sich begeistern lassen.