UberPop Taxi

UberPop Taxi App,

Der deutsche Taximarkt erhält derzeit einen Wandel,

Die im heißen Feuer sitzende Taxi App UberPop will sich in den Top Städten Deutschland ausbreiten. Schneller als erwartet wird bereits im Mai der lang ersehnte Start in Frankfurt am Main beginnen. Die besonders großen Metropolen wie das rheinische Düsseldorf und Köln müssen ebenso auf UberPop warten wie die Hanseaten aus Hamburg. Die kündigte Pierre-Dimitri Gore-Coty Chef der Nord und Westeuropa Chef von Uber in der „Welt am Sonntag“ an. In den USA glänzt Uber schon bereits seit fünf Jahren erfolgreich über den Taximarkt. Besonders in den nordamerikanischen Städten hat der Webkonzern den bekannten und Stammunternehmen das viele Generationen gefahren hat, das Fürchten gelehrt.

Das Investitionspaket von Uber beträgt kompakte 190 Millionen Euro diese starke Päckchen will der Konzern der ursprünglich aus San Francisco stammt, nun die europäische Taxibranche erneuern. Viele Namenhafte Taxiunternehmen aus mehreren Ländern aus Europa haben ihre Klage bereits eingereicht. Bei uns Deutschland sind sich die meisten Experten einig; UberPop verstoße gegen das Gesetzt der Personenbeförderung. Der Einwand, angeblich würde die App UberPop Fahrgäste an Hobby-Chauffeure vermitteln, die sich im eigenen Privatauto etwas dazu verdienen wollen. Auch der Deutsche Taxiund Mietwagenverband BZP will genau aus diesen Grund vor Gericht ziehen und Uber verklagen. Die Europäische Union will den Wettbewerb im Taximarkt spürbar erhöhen. Den amerikanischen Konzern Uber verblüfft dies nicht, denn bereits in Berlin gibt es schon das vergleichbare Unternehmen WunderCar, dass nach ähnlichem Prinzip wie die Uberpop funktioniert.