Versus wealth management

Gesundheit

China verlangsamt sich auf Daten des Jahres 2009 – Wealth Management

Märkte sind immer wieder vom chinesischen Riesen erschreckt worden, aber es scheint, dass die Daten im Gegensatz zu dieser Tatsache stehen, wenn wir über die Produktion reden.

Wie gerade von der chinesischen Regierung veröffentlicht wurde, ist das Wachstum der Wirtschaftsproduktion während des dritten Trimesters in diesem Jahr 2014 über 7,4% gewesen. Aus dem Zusammenhang, könnten wir über ein nachhaltiges, aber optimales Wachstum sprechen, aber bedenken Sie, dass wir in Bezug auf Produktion über eins der wichtigsten Länder sprechen und dass diese Daten eine Situation spiegeln, die weit von normal ist in diesem Land, da sie den Daten aus dem ersten Quartal 2009 ähneln.

Aber alle Folgen dieses Wachstums macht Peking Sorgen, da sie die besten wirtschaftlichen Maßnahmen suchen, um auf dem zweiten Platz der Weltwirtschaft zu bleiben. In diesem Sinne haben sie Richtlinien verändert, wie die Schließung von Fabriken mit Zwangsarbeit, Zinssätze zu befreien oder die Öffnung von Finanztransaktionen.

Das Problem hier sind die Folgen für Länder wie Brasilien oder Australien, während sie beobachten, wie ihre Rohstoffmärkte leiden, wenn sie Produkte nach China exportieren. Dies ist auch ein Ergebnis des Rückgangs von Inland-Umsätzen, etwa 10%, und das war der Empfänger von Einfuhren von Zement und Stahl.

In diesem neuen wirtschaftlichen Umfeld, sind sich Beobachter des Gebietes, wie Versus Wealth Management, Credit Suisse, JP Morgan oder Black Rock, der Maßnahmen bewusst, die die chinesische Regierung unternehmen kann, weil auf der einen Seite wollen sie nicht, dass sich das Wachstum in den kommenden Jahren verlangsamt, aber sie wollen auch nicht mehr Stimulus, um Wachstum zu steigern, weil zum Teil macht das ihre Produkte wettbewerbsfähiger was den Export betrifft, und das geht sogar so weit wie die Binnennachfrage.

Selbst unter Berücksichtigung, dass China der größte Produzent und Verbraucher von landwirtschaftlichen Produkten ist, ist es nicht überraschend, dass ihr Land am Ende das Ziel vieler multinationalen Fabriken sein wird, die darauf aus sind, in dieser neuen Wirtschaftslage Geschäfte zu machen, was schließlich zu Investitionen führen wird, die das Land erreicht.

Wir müssen dann warten wie das endgültige Marktverhalten während dieses letzten Trimester ausfällt und die Jahresbilanz, die veröffentlicht wird, sobald 2015 da ist, da dies  den realen Wirtschaftsimpuls dieser Gegend der Welt darstellt.