Zäune als stilvolles Mittel in der Gartengestaltung

Die Gartengestaltung ist weit mehr, als die reine Bepflanzung der unterschiedlichen Flächen im eigenen Garten. In der Gartengestaltung spielen auch andere Elemente, wie zum Beispiel die Gartenlaube, Sitzgelegenheiten oder auch ein Grillplatz eine wichtige Rolle.  sichtschutzzaunDie gekonnte Kombination und Anordnung der einzelnen Elemente ist in der Gartengestaltung dann gelungen, wenn diese miteinander harmonieren und Funktion und Optik im Einklang stehen.

Neben den Bäumen, Pflanzen und Grünflächen im Garten sind es auch die Gartenzäune, die in die Gartengestaltung mit einfließen. Gartenzäune sind dabei weitaus mehr, als lediglich die Abgrenzung der eigenen Grundstücksränder. Richtig eingesetzt sind Zäune im Garten ein stilvolles Mittel in der Gartengestaltung.

Schon immer wurden Zäune in der Gartengestaltung neben Pflanzen und Wasserflächen als gestaltendes Mittel eingesetzt. Dabei gibt es Dank der verschiedenen Größen, Formen, Materialien und Farben diverse Möglichkeiten für den Einsatz von Zäunen in der Gartengestaltung. Viele attraktive Zäune finden Sie im Shop der Zaun-Experten.

Privatsphäre mit einem Sichtschutzzaun 

Für die äußeren Ränder eines Gartens dienen Sichtschutzzäune sowohl der Abgrenzung der Gartenfläche und der Verhinderung unerwünschter Zutritte, vor allem aber dem Schutz vor ungewollten Blicken von außen in den Bereich des eigenen Gartens. Sichtschutzzäune haben in der Gartengestaltung eine praktische Aufgabe, dienen aber zugleich auch als dekorative Elemente. Diese Zäune finden sie auf dieser Seite.

Der optimale Zaun für die optische Gestaltung

Schmuckzäune hingegen besitzen keine praktische Aufgabe in der Gartengestaltung wie die oben genannten Sichtschutzzäune.  Ihre Aufgaben liegen vielmehr in der optischen Gestaltung der Gartenfläche. Schmuckzäune im Garten können einzelne Bereiche des Gartens optisch voneinander abtrennen, ohne zugleich den Zutritt zu diesen zu verwehren. Geschickt platziert, leiten Schmuckzäune den Besucher des Gartens in die verschiedenen Bereiche und wirken als verbindende Elemente.

 

Selten unter ihrem Namen bekannt sind Gabionen, individuell gestaltbare Zäune aus Naturstein. Gabionen wurden schon immer als wirksames und natürliches Element in der Gartengestaltung eingesetzt. Diese Steinzäune zeichnen sich sowohl durch ihre Natürlichkeit als auch durch ihre vielfältigen Variationen aus. Gabionen können bepflanzt werden, mit Wasserläufen, -gräben und -fällen kombiniert werden und unterschiedlich in ihrer Höhe und Breite sein. Erlaubt ist, was gefällt.